Reishauer-Stiftung
Reishauer-Stiftung Pensionskasse
Die Reishauer-Stiftung wurde am 31. Dezember 1921 ins Handelsregister des Kantons Zürich eingetragen.
Seit dem 1. Oktober 1952 bietet sie für die Mitarbeitenden der Reishauer AG eine Pensionskasse an und seit 1985 führt sie die obligatorische berufliche Vorsorge im Rahmen des BVG für die Stifterfirma und die angeschlossenen Gruppenfirmen durch.
Die Leitung der Reishauer-Stiftung obliegt dem aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmer-Vertretern zusammengesetzten Stiftungsrat.

Seit vielen Jahrzehnten legt die Reishauer-Stiftung - im Rahmen der Anlagerichtlinien - grosses Gewicht auf die Anlage in Form von Wohnliegenschaften.

Neben den bestehenden Überbauungen in Wallisellen und Brüttisellen ist seit März 2004 der Wohnpark Flurhof in Wil SG mit 32 Wohnungen im Bau.